Ein Psalm aus Indien

zoom

Im Dunkel der Nacht warte ich aufs Dämmern Deines Lichts.
An den langen Tagen der Sommerhitze
suche ich den Himmel ab nach dunklen Wolken,
schwer von frischem Regen.
Damit es weich wird, das vernarbte Antlitz der brennenden Erde.
Zu allen Zeiten des Lebens versprichst Du, Fülle zu schenken.
Wann endlich wirst Du ausschütten deine überreichen Gaben
in das leere Gefäß meines flehenden Herzens?
Wie der leuchtende Himmel an die Höhen der Hügel rührt,
und hinunterreicht bis in die Tiefen der Täler,
ist Dein Segen, der Frieden bringt einer zerrissenen
und geplagten Erde!
Deine Herrlichkeit lüftet den Schleier,
der die Augen der Trauernden bedeckt.
Die Wunde wird von Deiner Hand geheilt.
Unser rastloses Schwanken kommt zur Ruhe
durch Deine Gegenwart.
Komme schnell, zögere nicht!

 

Pater Joseph Xavier Alangaram SVD

Missionssekretär

+49 (0) 2241 / 2576-300

alangaram@steyler-mission.de

 

Startseite  |  Kontakt  | Sitemap  |  Impressum  |  Suche