Junger Geist in alten Mauern

02.03.2018

Junger Geist in alten Mauern

Das Seminarzentrum und Hochzeitshotel GABRIUM in St. Gabriel/Maria Enzersdorf eröffnete am 1. März 2018 mit einem großen Fest. 200 Gäste waren dabei.

Eine außergewöhnliche Location mit außergewöhnlicher Geschichte eröffnete unter großer Beteiligung der Öffentlichkeit in Maria Enzersdorf/NÖ. Das 130 Jahre alte, backsteinrote Ordenshaus St. Gabriel hat sich zu einem Teil in ein stilvolles Hotel und Seminarzentrum verwandelt, das seinesgleichen sucht. Einrichtungsgegenstände aus mehreren Kontinenten verschmelzen nach einem Konzept des Studios Isa Stein zu einem harmonischen Ganzen. Das entspricht der Tradition des Ordens , der dieses Haus gebaut hat und zu einem großen Teil nützt. Die Steyler Missionare sind in über 80 Ländern der Welt aktiv und leben überall in bunt gemischten Gemeinschaften.

Lebensfrohe Einrichtung im GABRIUM 
Lebensfrohe Einrichtung im GABRIUM

Für Feste und Seminare gibt es neben den originell und nachhaltig eingerichteten Zimmern und Seminarräumen auch einen Park, einen großen Festsaal und die Kirche. Hochzeiten und Firmenfeiern sind hier ebenso richtig wie Fortbildungen und Klausuren. „Wir lassen Menschen gerne Anteil haben an der besonderen Atmosphäre von St. Gabriel“, freut sich Provinzial P. Stephan Dähler SVD über das jüngste Projekt im Ordenshaus. Mit ihm freuten sich bei der Eröffnung 200 geladene Gäste, darunter Architektin Anne Mautner-Markhof, Architekt Horst Kottbauer, Künstlerin und Innenarchitektin Isa Stein, Bürgermeister Johann Zeiner von Maria Enzersdorf, der Perchtoldsdorfer Bürgermeister und Landtagsabgeordnete Martin Schuster als Vertreter von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, der Mödlinger Bürgermeister und Landtagsabgeordnete Hans Stefan Hintner, der Linzer Altbischof Maximilian Aichern und Pater José Antunes als Vertreter des Ordensgeneralats in Rom.

Altbischof Maximilian Aichern von Linz im Gespräch mit der Steyler Missionsschwester Maria Hemetsberger 
Altbischof Maximilian Aichern von Linz im Gespräch mit der Steyler Missionsschwester Maria Hemetsberger

Zur Festmesse mit Musik von Maurice Duruflé, dem Festakt mit der Babenberger Bigband Mödling und zum viergängigen Festmenü hatten Provinzial P. Stephan Dähler, GABRIUM-Geschäftsführerin Maria Homm und Immobilienfonds-Geschäftsführer Friedrich Mayrhofer geladen.

45 Steyler Missionare leben in St. Gabriel, zu Spitzenzeiten Anfang des 20. Jahrhunderts waren es 600 gewesen. Die frei gewordenen Flächen, Wirtschaftsgebäude und Werkstätten am 30.000 Quadratmeter großen Areal werden an Start-ups und Initiativen vermietet und zu einem Teil selbst bewirtschaftet.

Friedrich Mayrhofer als Geschäftsführer des Steyler Immobilienfonds und Maria Homm als Geschäftsführerin des GABRIUM erzählen den Gästen von ihren Ideen und ihrer Vision, die mit dem GABRIUM verwirklicht wurden und die nun zu wirken beginnen. 
Friedrich Mayrhofer als Geschäftsführer des Steyler Immobilienfonds und Maria Homm als Geschäftsführerin des GABRIUM erzählen den Gästen von ihren Ideen und ihrer Vision, die mit dem GABRIUM verwirklicht wurden und die nun zu wirken beginnen.

Bilder: Birgit Gantner (3 und 4) und Lisa Trauer (1 und 2)
Text: Slouk

Weitere Bilder von der GABRIUM-Eröffnung

von Birgit Gantner

Viele haben zum Gelingen des Projekts GABRIUM beigetragen und die Eröffnung mitgefeiert. 
Viele haben zum Gelingen des Projekts GABRIUM beigetragen und die Eröffnung mitgefeiert.
Der große Festsaal war voll mit Gästen, die die GABRIUM-Eröffnung am 1.3.2018 mitfeierten. 
Der große Festsaal war voll mit Gästen, die die GABRIUM-Eröffnung am 1.3.2018 mitfeierten.
GABRIUM-Geschäftsführerin Maria Homm übernimmt ein gesegnetes Bild des Erzengels Gabriel von Rektor P. Toni Fencz. 
GABRIUM-Geschäftsführerin Maria Homm übernimmt ein gesegnetes Bild des Erzengels Gabriel von Rektor P. Toni Fencz.
Provinzial P. Stephan Dähler erklärt das Segensritual des GABRIUM. 
Provinzial P. Stephan Dähler erklärt das Segensritual des GABRIUM.
Bürgermeister Johann Zeiner von Maria Enzersdorf gratuliert zur Eröffnung. 
Bürgermeister Johann Zeiner von Maria Enzersdorf gratuliert zur Eröffnung.
Landtagsabgeordneter und Bürgermeister Martin Schuster
kam in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.
 
Landtagsabgeordneter und Bürgermeister Martin Schuster
kam in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.
Architektin Anne Mautner-Markhof hatte die Teilgeneralplanung  und Bauaufsicht inne. 
Architektin Anne Mautner-Markhof hatte die Teilgeneralplanung und Bauaufsicht inne.
Rektor P. Toni Fencz im Gespräch mit P. José Antunes SVD, dem Vertreter des Ordensgeneralats in Rom. 
Rektor P. Toni Fencz im Gespräch mit P. José Antunes SVD, dem Vertreter des Ordensgeneralats in Rom.
Die Freude an der GABRIUM-Eröffnung teilten alle Festgäste. 
Die Freude an der GABRIUM-Eröffnung teilten alle Festgäste.
Altbischof Maximilian Aichern von Linz im Gespräch 
Altbischof Maximilian Aichern von Linz im Gespräch
Provinzial P. Stephan Dähler, Gabriele Steiner, P. Elmar Pitterle 
Provinzial P. Stephan Dähler, Gabriele Steiner, P. Elmar Pitterle
P. Elmar Pitterle im Gespräch. 
P. Elmar Pitterle im Gespräch.
Delfor Nerenberg SVD im Gespräch mit Bruder Leopold Leitner SVD 
Delfor Nerenberg SVD im Gespräch mit Bruder Leopold Leitner SVD
Angeregte Unterhaltung unter den Festgästen 
Angeregte Unterhaltung unter den Festgästen
P. Jakob Mitterhöfer SVD 
P. Jakob Mitterhöfer SVD
Delfor Nerenberg SVD 
Delfor Nerenberg SVD
P. Georg Laun SVD 
P. Georg Laun SVD
Auch der in St. Gabriel eingemietete Klosterbauer Johannes Kleedorfer kam zur GABRIUM-Eröffnung. 
Auch der in St. Gabriel eingemietete Klosterbauer Johannes Kleedorfer kam zur GABRIUM-Eröffnung.
Herta Kornfelder, Mitarbeiterin des Immobilienfonds der Steyler Missionare in Österreich 
Herta Kornfelder, Mitarbeiterin des Immobilienfonds der Steyler Missionare in Österreich