Bruder Dr. Antonius Kuckhoff OSB

Biografie

Seit WS 2011/12

Dozent für Einleitung in das Alte Testament und Exegese des Alten Testaments an der Philosophisch-Theologischen Hochschule SVD Sankt Augustin.

WS 2009/10 – SS 2011

Lektor für Einleitung in das Alte Testament und Exegese des Alten Testaments an der Philosophisch-Theologischen Hochschule SVD Sankt Augustin.

WS 2008/2009 – SS 2009

Lehrbeauftragter für Biblisches Hebräisch an der Philosophisch- Theologischen Hochschule SVD Sankt Augustin.

WS 2009/2010

Promotion am Alttestamentlichen Seminar der Katholisch- Theologischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms- Universität Bonn (Begleiter: Prof. Dr. Frank-Lothar Hossfeld).

SS 2004

Wissenschaftlicher Angestellter am Alttestamentlichen Seminar der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn: Mitarbeit am DFG-Projekt: „Die Funktion des letzten Davidpsalters (Ps 138-145) für die Entwicklung des Davidbildes im Psalter und für die Redaktion des gesamten Psalmenbuchs.“

WS 2000/01 – WS 2002/03

Studium an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Abschluss mit dem Diplom in Katholischer Theologie.

WS 1999/2000 – SS 2000

Studium am Theologischen Studienjahr der Dormition Abbey in Jerusalem.

WS 1997/1998 – SS 1999

Studium an der Theologischen Fakultät Trier.

1994

Abitur am Gymnasium Zitadelle der Stadt Jülich.

1974

Geburt in Düren.

Nichtakademische Tätigkeiten

1995

Eintritt in die Benediktinerabtei Kornelimünster. Dort u.a. Tätigkeit als Novizenmeister, Cantor und Mitarbeit im Gästebereich.

1994-1995

Grundwehrdienst in Gerolstein und Bonn.

Stipendien und Fortbildungen

SS 2016

Stipendium zum Lehrkurs Archäologie des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes (DEI) in Jordanien und Israel.

WS 2013/14

Zertifizierte hochschuldidaktische Weiterbildung "Theologie lehren lernen" für die Lehre der katholischen Theologie; Trägerschaft des Katholisch-Theologischen Fakultätentages in Kooperation mit dem Bereich "Glaube und Bildung" der Deutschen Bischofskonferenz.

2010-2012

Ausbildung in Exerzitienbegleitung / Geistlicher Begleitung (GCL-SJ Ausbildung).

WS 2004/05-SS 2006

Promotionsstipendium der Bischöflichen Studienförderung „Cusanuswerk“.

WS 1999/2000-SS 2000

Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes für das Theologische Studienjahr der Dormition Abbey in Jerusalem.

Forschungsschwerpunkte

  • Psalmen- und Psalterexegese.
  • Exegese und Spiritualität.

Mitgliedschaften

  • Arbeitsgemeinschaft der deutschsprachigen katholischen Alttestamentlerinnen und Alttestamentler (AGAT).
  • Arbeitsgemeinschaft der Novizenmeister (AGNO).
  • Forum Studienjahr Jerusalem.

Betreute Abschlussarbeiten

Lizenziatsarbeit

  • Josef Lei ZHANG: Zur Theologie der Berufung des Jeremia - Eine Analyse von Jer 1,4-10. (Eingereicht: SS 2015).

Magisterarbeit

  • Thomas FRINGS: Paradigmenwechsel in der Exegese? Zur Methodendiskussion der Exegese im deutschen Sprachraum nach der Dogmatischen Konstitution „Dei Verbum“. (Eingereicht: SS 2014).
 

Kontakt

Br. Dr. Antonius Kuckhoff OSB
Benediktinerabtei Kornelimünster
Oberforstbacher Straße 71
52076 Aachen
Tel.: 0 24 08/30 55
Fax: 0 24 08/30 56
E-Mail


Sprechstunde
Während des Semesters Mi. 10:15 Uhr oder nach Vereinbarung.

Ort: Mitarbeiterbüro R 1.33

Bitte per E-Mail anmelden.

Studentische Mitarbeiterin

Marie Euteneuer
Tel.: 02241/145 71 05 (Anrufbeantworter)

E-Mail