Friedensrose für P. Patrick Kofi Kodom SVD

21.06.2010

Österreich - Pater Patrick Kofi Kodom ist einer der diesjährige Preisträger für die Friedensrose Waldhausen / Strudengau

Patrick Kofi Kodom SVD erhält diesen Preis als Anerkennung seines seelsorglichen Einsatzes bei den Schubhäftlingen und als Brückenbauer zwischen Österreich und Afrika.

Es ist ein ideeller Friedenspreis in Form einer metallenen Rose. Nähere Informationen über diese Friedensrose finden Sie auf www.europa-friedensrose.eu

Weiters gibt es noch zwei Preisträger, sowie einen Anerkennungspreis. Diese sind: Sr. Elvira Petrozzi aus Italien, Gründerin vieler Cenacolos,  die ARGE Schöpfungsverantwortung, Wien, und als Anerkennungspreis wurde die Friedenshauptschule in Seitenstetten / Biberbach nominiert. 

Der Festakt findet am 5. September 2010 statt. Dieser Festakt ist eingebettet in der Teilnahme von Friedenswallfahrten verschiedener Ortschaften nach Waldhausen, einer ökumenischen Friedensvesper in der Stiftskirche, danach der Festakt und das Friedensfest.

Elke Grafl