Buchhandlung St. Gabriel

09.12.2010

Österreich - Die Buchhandlungen St. Gabriel in der Mödlinger Fußgängerzone und im Missionshaus St. Gabriel (Maria Enzersdorf) werden weitergeführt.

Der Buchhändler Robert Ivancich hat die Buchhandlungen "St. Gabriel" im Missionshaus St. Gabriel (Maria Enzersdorf) und in der Mödlinger Fußgängerzone übernommen und wird sie ab 1. Jänner 2011 weiterführen. Damit ist die Versorgung der Kunden mit dem "guten Buch" auch weiterhin gesichert.

Die Steyler Missionare, die bisher die beiden Buchhandlungen direkt betrieben haben, konnten diese Versorgung nicht mehr sicherstellen und suchten nach Möglichkeiten, im Zentrum Mödlings und im eigenen Haus in Maria Enzersdorf den angestammten Bildungsauftrag der Missionsgesellschaft weiter zu führen. 

Mit Robert Ivancich gehen die beiden Buchhandlungen in die Hände eines gelernten und engagierten Buchhändlers über. Ivancich, der in Baden (Breiniger und Zweymüller), Berndorf und Gloggnitz (Kral) Buchhandlungen und einen Verlag betreibt, möchte mit der Buchhandlung in Mödling das Stadtzentrum mit einem angemessenen Angebot an Büchern versorgen. Mit der Niederlassung im Missionshaus St. Gabriel will Ivancich zum Regionalversorger für religiöse Bücher und ein weites Angebot an Kinder- und Jugendliteratur  werden. 

Robert Ivancich hat die MitarbeiterInnen der beiden Buchhandlungen in seine Gesellschaft übernommen. 

"Eine Buchhandlung ist so gut wie ihre Kunden", lautet das Kredo Ivancichs. Wenn er damit Recht hat, sollte für die Bevölkerung von Mödling, Maria Enzersdorf und der Südstadt die Versorgung mit guten Büchern gesichert sein und seinen Buchhandlungen eine gute Zukunft in Aussicht stehen. 

P. Christian Tauchner SVD
 
Ivancich