"Ein Geschichte geht um die Welt" - Krippenausstellung in Steyl

04.12.2001

Steyl / Niederlande - Das Missionsmuseum Steyl stellt in diesem Jahr eine große Zahl von Weihnachtskrippen aus. Gezeigt werden Exponate aus der Kollektion von Albert Heinz und eine Neapolitanische Weihnachtskrippe von Frau Galema.

Frau Galema lebte 40 Jahre in Rom und wohnte an der Piazza Navona, wo alljährlich einer der größten Weihnachtsmärkte Italiens viele Besucher anzieht. Neben ganz einfachen Krippen aus Kunststoff werden dort auch prächtige, in Handarbeit hergestellte, keramische Weihnachtskrippen zum Kauf angeboten. Die Hersteller, italienische Künstler, fertigen auch Figuren für die sogenannte Neapolitanische Weihnachtskrippe. Diese besteht außer der Darstellung der Geburt Christi, der Hirten und der Könige, aus verschiedenen Szenen des täglichen Lebens, zum Beispiel Marktstände mit Obst und Gemüse, Metzger beim Schlachten, Bäcker mit Brot- und Backwaren, kartenspielende Männer, Menschen in der Küche und beim Essen usw. Frau Galema erwarb so eine, in Handarbeit hergestellte, Weihnachtskrippe und kaufte jedes Jahr einige Figuren hinzu. Einige Figuren und Szenen wurden eigens für sie gefertigt, wie zum Beispiel der Teufel, das Fegefeuer, ein Müller mit Mühle und eine Magd beim Melken einer Kuh im Stall. Die Sammlung besteht jetzt aus 250 Figuren.

Herr Albert Heinz sammelt schon viele Jahre Weihnachtsfiguren aus der ganzen Welt. Er besitzt Krippen aus Südamerika, Asien und Afrika, aber auch aus Europa. Den passenden Krippenstall mit dörflicher Idylle für die einzelnen Firguren baute er selbst. Zu sehen sind u.a. auch eine Dorfansicht aus Kleinasien mit Figuren einer Krippe aus Mexiko.

Die Sonder-Ausstellung beginnt am 10. Dezember 2001 und dauert bis zum 3. Februar 2002.

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen: 13.00 bis 17.00 Uhr
(in den Weihnachtsferien: 10.00 bis 17.00 Uhr)
Montags geschlossen; ferner am 25. Dezember und 1. Januar

Eintrittspreise Erwachsene 3,00 EUR (Gruppen 2,75 EUR)
65+ 2,50 EUR (Gruppen 2,25 EUR)
Kinder 1,50 EUR (Gruppen 1,25 EUR)

ndk