Prof. P. Dr. Hermann Kochanek SVD verstorben

04.01.2003

Sankt Augustin / Deutschland - P. Hermann Kochanek SVD verstarb am 24. Dezember 2002 nach langer, schwerer Krankheit in der Universitätsklinik Köln.

Der 1946 in Werl / Westfalen geborene Steyler Missionar P. Hermann Kochanek SVD war seit 1967 Mitglied der Ordensgemeinschaft. Von 1969 bis 1975 studierte er Philosophie und Theologie an der Phil.-Theol. Hochschule in Sankt Augustin und von 1974 bis 1976 Erziehungswissenschaft und Germanistik an der Universität Bonn.

Nach der Priesterweihe im Jahre 1976 arbeitete er zunächst in der Erwachsenenbildung. 1990 promovierte er an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Münster mit der Arbeit: "Zur Theologie einer missionarischen Gemeinde. Studien zu einer praktisch-theologischen Handlungstheorie" (Nettetal 1990). Seit 1992 war er Dozent für Pastoraltheologie und Homiletik an der Phil.-Theol. Hochschule SVD Sankt Augustin und wurde 1996 zum ordentlichen Professor ernannt. Als Gastprofessor dozierte er an verschiedenen Hochschulen, unter anderem 1999 / 2000 am Regionalpriesterseminar Sheshan /Shanghai, China. Zum Wintersemester 2001 erhielt er die Berufung zur Theologischen Hochschule Chur / Schweiz.

Neben seiner Lehrtätigkeit als Pastoraltheologe widmete er sich vor allem Themen zur Religionssoziologie und Spiritualität.

 

Die Abschieds-Eucharistie für P. Hermann Kochanek war am Donnerstag, den 2. Januar 2003, um 9.30 Uhr im Missionspriesterseminar St. Augustin.
Die Beerdigung fand in seiner Heimatstadt Werl statt.

ndk