Jubiläumsfest: 110 Steyler Missionare auf dem Wendelinushof St. Wendel

18.12.2008

St. Wendel / Deutschland - In diesem Jahr jährt sich der Kauf des Wendelinushofs durch den heiligen Arnold Janssen zum 110. Mal. Dies wird am kommenden Sonntag, 21.12.2008, gefeiert.

Im Jahr 1898 kaufte der Ordensgründer der Steyler Missionare den Hof unweit des Missionshauses St. Wendel. Seit 2002 können dort behinderte Menschen in verschiedenen Werkstätten den Einstieg ins Berufsleben beginnen, unterstützt durch die Wendelinushof gGmbH und seit 2005 durch die WZB gGmbH.  

Am kommenden Sonntag, 21. Dezember 2008, wird um 10:00 Uhr in der Hofkapelle des Wendelinushofes in einem feierlichen Gottesdienst das Jubiläumsfest begonnen. Hauptzelebrant ist der Provinzial der Deutschen Provinz, Pater Bernd Werle SVD, Konzelebranten sind Vizeprovinzial P. Heinz Schneider SVD sowie der Rektor des Missionshauses St. Wendel, Pater Roberto Alda SVD. Schirmherr ist Herr Karl Rauber, Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei in Saarbrücken.

Für musikalische Unterhaltung und leibliches Wohl am Nachmittag ist auch gesorgt: Zwischen 14:00 und 16:00 Uhr werden der ElLSCH-Chor des Arnold Janssen Gymnasiums, die Musikschule des Landkreises St. Wendel und das Jugendorchester des Musikvereins Winterbach musikalisch unterhalten. Im Innenhof werden die Besucher mit Waffeln, Glühwein und Grillspezialitäten verwöhnt.

Nina Pertagnol