Per Klick ans Grab des Heiligen Arnold Janssen

21.12.2010

Niederlande - Steyl ist nur noch einen Mausklick entfernt: Am 1. Januar 2011 wird ab 10.05 Uhr aus der Unterkirche des Missionshauses St. Michael in Steyl ein Rundfunkgottesdienst über die Deutsche Welle und das Deutschlandradio übertragen. - Am Ende der Messe gibt es eine Besonderheit: Es wird eine Internet-Kapelle eingeweiht.

Viele Menschen aus aller Welt möchten am Grab des Heiligen Arnold Janssen, des Begründers des Steyler Missionswerkes, eine Kerze anzünden und eine Gebetsintention hinterlegen. Doch der Weg nach Steyl, wo sich sein Grab befindet, ist für viele zu weit. In Zukunft kann man dies über das Internet tun. Man kann in einer virtuellen Kapelle eine Kerze per Mausklick entzünden und auch seine Bitten und Anliegen aufschreiben. Diese werden mit hinein genommen in das Gebet der Hausgemeinschaft: eine neue, moderne Möglichkeit der Gebetsgemeinschaft.  

Den "Bau" der Kapelle haben drei junge Leute aus Wickede-Ruhr in die Hand genommen, die sich mehr als ein Jahr mit deren Gestaltung auseinandergesetzt haben: Lars Scholand, Johannes Walter und Markus Kohlenberg.  

Unter www.onlinekapelle.de (für Deutschland) oder www.onlinechapel-steyl.de (für alle anderen Länder) oder die Homepage des Missionshauses St. Michael www.steyl.eu können sich Besucher bequem in die Kapelle klicken. Ab dem 01. Januar öffnet diese ihre Pforten.  

Tamara Häußler-Eisenmann
 
Die Erbauer der Kapelle
Die Erbauer der Kapelle