Ihr Engagement

Wir laden Sie gerne ein sich mit uns Steyler Missionaren für eine bessere und gerechtere Welt zu engagieren. Es gibt für alle - gross und klein, alt und jung - Möglichkeiten etwas zu tun und anderen zu helfen. Dabei erfahren Sie selber wie gut dies tun kann.

 

Möglichkeiten ihres Engagementes:

Für Jugendliche und Junge Erwachsene zwischen 18 und 29 Jahren gibt es die Möglichkeit als Missionar/ Missionarin auf Zeit einen Einsatz in einer anderen Kultur zu machen.

Wie suchen aber auch junge Männer, die sich mit uns als Steyler Missionare ihr Leben in den Dienst anderer Menschen stellen. Die Jugend- und Berufungspastoral begleitet Sie gerne auf diesem Weg.

Freundeskreise unterstützen auf verschiedenste Art und Weise das Engagement der Steyler Missionare oder übernahmen zusammen mit den Steyler Missionaren konkrete Aufgaben.

Nicht nur durch Aktivitäten werden die Steyler Missionare unterstützt, sondern auch durch das Gebet. Im Gebet fühlen wir uns mit unseren Wohltätern verbunden, daher laden wir Sie ein gemeinsam mit uns für die Anliegen des Papstes, von Wohltätern und die Missionen zu beten.

Für einen Grossteil unsere Aufgaben, insbesondere in den sogeannten Entwicklungsländern sind wir auf finanzielle Spenden angewiesen.

Die Gewinne der Steyler Bank fliessen in die pastorale und soziale Arbeit der Steyler Missionare auf der ganzen Welt. Darüber hinaus schenken zahlreiche Kunden den Missionaren ein Prozent oder mehr ihrer Zinsen.

Engagieren können Sie sich auch, wenn Sie an Bildungsangeboten der Steyler Missionare teilnehmen.

Entdecken Sie selber, wo und wie Sie sich engagieren können!

 
David Eppler war als MaZ in Ghana 
David Eppler war als MaZ in Ghana

David Eppler: "Ich glaube, für einen jungen Menschen, der für neue Erfahrungen offen ist, ist so ein Jahr als Missionar auf Zeit enorm bereichernd. Es hilft, reifer zu werden und die Welt anders zu sehen."

Marie-Theres Bachmann: "Früher trugen meine Kinder die 'stadtgottes' aus. Nachdem sie flügge geworden waren, übernahm ich die Aufgabe. Ich mache das gerne - auch weil ich weiss, dass ich damit etwas Sinnvolles unterstütze."