Ewige Gelübde - Mut zur Entschiedenheit

Mit der Ablegung der Ewigen Gelübde bindet sich der Mitbruder für immer an die Gemeinschaft. Er gelobt damit Gott dem Herrn für immer sein Leben nach den evangelischen Räten auszurichten.

Vor der Ablegung der ewigen Gelübde wählen die Mitglieder ihr zukünftiges Arbeitsgebiet und Arbeitsfeld in Absprache mit der Ordensleitung.