Zeit zum Kennenlernen – Mut zur Offenheit

Vorpostulat/ Kennenlernen:

Dies ist eine erste Zeit des Kennenlernens und der persönlichen Prüfung. Orte für das Vorpostulat sind St.Michael/Steyl für die deutsche Provinz, St.Gabriel, Mödling (Österreich), Steinhausen (Schweiz).

Postulat:

Diese Phase dauert in der Regel 6 Monate und bildet den Einstieg in die Ordensgemeinschaft. Der Postulant (Interessent) lebt schon in einer Gemeinschaft der Steyler Missionare mit. Dabei prüft und vertieft er seine Entscheidung. Langsam wird er mit Leben und Sendung der Steyler Missionare vertraut. Orte für das Postulat sind St.Michael (Steyl), für Deutschland, und St. Gabriel (Maria Enzersdorf) für Österreich, Steinhausen für die Schweiz.

Nach einer Zeit des Kennenlernens der Steyler Missionare beginnt mit dem Eintritt ins Noviziat eine intensivere Ausbildung. Sie dauert normalerweise sechs bis acht Jahre. Die Einführung in die missionarische Lebensform der Gemeinschaft und die theologische bzw. berufliche Ausbildung gehen mit der praktischen Erprobung (auch in Übersee) Hand in Hand.