Vorbereitung für den MaZ-Einsatz

1. Teilnahme an Veranstaltungen

zur speziellen Vorbereitung und zum Kennenlernen der Steyler Missionare:

  • Informations- bzw. Orientierungswochenende

  • Indentitätsseminar, Kar- und Ostertage

  • Pfingstfest

  • Ausreiseseminar in Steyl

  • Mitleben in einer Steyler Gemeinschaft für etwa zwei Wochen, bzw. ein anderes soziales Praktikum;

2. Offenheit für die Fragen und Probleme

der Kirchen in aller Welt; Informationen durch Literatur, Filme, durch Teilnahme an Kursen und anderen Angeboten.

3. Erlernen

oder Vervollständigen der Sprache des Einsatzlandes.

4. Einführung in die "Eine-Welt-Problematik".

Die Fruchtbarkeit eines befristeten Missionsaufenthaltes für die junge Kirche, wie auch für den jungen Menschen selbst ist weitgehend von der Vorbereitung abhängig. Sie beginnt mit dem Orientierungsseminar (mehrere Angebote von November bis Februar) und endet mit dem Aussendungsseminar (Juli / August).

 
MaZ-Logo
Maasmauer
Maske
Missionskreuz