Bilum Ausgabe Nr. 1

Begegnung und Befreiung

Dialog als Weg der Mission

Das Thema des ersten Heftes „Begegnung und Befreiung“ lädt Sie ein, den Dialog als Weg der Mission wahrzunehmen. Mit diesem programmatischen Einstieg wird zugleich das Missionsverständnis der Steyler Missionare dargestellt.

Die Methode der Mission wird seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil im Dialog gesehen. Dialog meint hier nicht eine Strategie, um Bekehrungen
zu erlangen, sondern bedeutet, dass wir als Kirche im missionarischen Auftrag die Menschen als GesprächspartnerInnen ansehen,
schätzen und brauchen.

Missionarische Herausforderungen stellen sich heute auf vielen Ebenen: Wir sind diesen Herausforderungen anhand exemplarischer Beispiele nachgegangen, um die verschiedenen Ebenen des missionarischen Dialogs zu reflektieren.

Inhalt des gedruckten Heftes

3 Willkommen im Netz

    Symbolverzeichnis

I. Hinführung

4 Mission geschicht! Aber ...  welche? (P. Franz Helm SVD)

6 Ein Begriff im Wandel: Etappen auf dem Weg zum heutigen Missionsverständnis

9 Heutiges Verständnis von Mission

Methodische Anleitung zur Arbeit mit den Schaubildern
S. 10 Nr. 1,2,3:

Das Schaubild „Auf einen Blick“ mit der Nummer 1 gibt die Version wieder, die Sie auch in der gedruckten Version von bilum vorfinden. Es ist dies die positiv formulierte Zusammenfassung der Einführungskapitel „Mission geschieht – aber welche?“ (S. 4-5), „Ein Begriff im Wandel“ (S. 6-8), sowie die Zusammenschau „Heutiges Verständnis von Mission“ (S.9). Das Schaubild dient zur Ergebnissicherung der erarbeiteten Inhalte.

Wir haben diesen Überblick auch noch in zwei Versionen zur Weiterarbeit für Sie aufbereitet:

Schaubild Nummer 2 ist die Vorlage eines Arbeitsblattes, auf dem zu den positiv formulierten Aspekten dessen, was Mission sein will, auch noch die negativ formulierten Abgrenzungen zur Verstärkung und zur Veranschaulichung ergänzt werden können.

Lassen Sie Ihre Gruppe jeweils herausfinden, was Mission in einem heutigen und zeitgemäßen Verständnis nicht sein will.

Hängen Sie die ausgefüllten Arbeitsblätter auf und diskutieren Sie gemeinsam die Ergebnisse. Zum Vergleich und zur Lösung der Aufgabe können Sie nun das Schaubild Nummer 3 daneben hängen.

11 Methode: Bin ich denn ein/e Missionar/in?

II. Dialog als Weg der Mission

13 Authentisch sein im Dialog

15 Verhältnis Mission und Dialog

16 Impulstext: Mission partizipativ (H. Schalück OFM)

17  Beispiel für den gelungenen missionarischen Dialog:

      Jesus und die Samariterin (Joh 4, 1-42)

19 Nachspiel Szenen zum Bibeltext und Methoden zur Weiterarbeit

III. Missionarische Situation heute

20 Impulstext: Mission ganzheitlich und kontextuell (K. Schäfer)

      Dimensionen des Dialogs

      Methode: Stummer Dialog

III a. Dialog des Lebens

22 Voneinander lernen - miteinander feiern:

      Multireligiöses Zusammenleben in einer Schule (B. König)

23 Methoden für multireligiöse Begegnungen

III b. Dialog des Handelns

25 Impulstext: Kirche solidarisch (H. Schalück OFM)

26 Methode: Mein Engagement für die Eine Welt

27 Impulstext: Dialog und Solidarität (V. Hirch SVD)

III c. Dialog der religiösen Erfahrung

28 Wenn die Worte fehlen... (H. und C. Brunner)

      Nacht der Trauer und des Trostes: Tipps zur Gestaltung

Links und Literatur

30 Artikel, Bücher, Behelfe und Links

Fotos zum Downloaden

Zusatzmaterial

 

Kontakt

Zeitschriftenverlag St. Gabriel
Gabrielerstrasse 171
2340 Maria Enzersdorf
Austria

T: +43 (0) 2236 803 857
F: +43 (0) 2236 803 100

E-Mail

ISSN 2224-3836

Rückmeldeformular
Möchten Sie eine Rückmeldung zu einem Artikel des bilum schreiben?

Versenden Sie  eine Nachricht

Ihr Name

 
 
Bitte geben Sie die abgebildete Ziffernfolge in das Feld ein.