Das Arnold-Janssen-Geburtshaus in Goch

Geburtshaus des Heiligen Arnold Janssen, Aussenansicht
Geburtshaus des Heiligen Arnold Janssen, Aussenansicht

Unweit vom Rathaus der Stadt Goch liegt in der Frauenstraße 8 das Geburtshaus des heiligen Arnold Janssen, der hier am 5. November 1837 als Sohn eines Fuhrunternehmers geboren wurde und später in Steyl-Stadt Venlo/Niederlande das weltweite Steyler Missionswerk gegründet hat.
Dieses Haus ist eine Erinnerungsstätte an den großen Sohn der Stadt Goch und an seine Familie. Das Haus steht unter Denkmalschutz und wird von den Steyler Missionaren betreut.

In den unteren Wohnräumen sind Originalmöbel der Familie Janssen ausgestellt, so der Sekretär, an dem der Vater Gerhard Janssen und später Arnold Janssen gearbeitet haben. Mit Foto werden die Geschwister und die Mutter Katharina Janssen vorgestellt.

Verschiedene Ausstattungsgegenstände aus der Zeit Arnold Janssens befinden sich im ehemaligen Wohnzimmer der Familie Janssen: z.B. eine Kladde, in der die Buchführung des Vaters aufgezeichnet ist. Gegenüber der Küche mit dem alten großen Spülstein hängen an der Wand einige Pferde-Accessoires, die an das Fuhrunternehmen des Vaters erinnern. Eine hölzerne Truhe, in der die Frauen früher ihre Aussteuer aufbewahrten, steht im Elternschlafzimmer, neben dem Bett und dem Stuhl, in dem die Mutter Arnold Janssens starb.

Im Informationsraum des Hauses werden in einer Zeitschiene und mit einem DVD-Film (Dauer 6 Minuten) auf das Lebenswerk des heiligen Arnold Janssen hingewiesen. Eine Grafik zeigt den Stammbaum der Familie Janssen, der bis 1683 dokumentiert ist In einer deckenhohen Vitrine stehen in fünf Fächern Lese-, Gebet- und Erbauungsbücher aus der Zeit der Familie Janssen, ein Rasiermesser und ein Rosenkranz, die Brieftasche des Vaters und ein kleines Kreuz vom Arbeitstisch Arnold Jassen.

In fünf Sprachen (Deutsch, Niederländisch, Englisch, Spanisch und Polnisch) wird über das Leben und Werk des heiligen Arnold Janssen informiert. Er gilt als Wegbereiter des modernen Missionsgedankens und Vorläufer des II.Vatikanischen Konzils. Die Heiligsprechung 2003 unterstreicht die große Bedeutung, die der Sohn der Stadt Goch für die Weltkirche besitzt.

 

Kontakt

Arnold-Janssen-Haus
Geburtshaus des heiligen Ordensgründers
Frauenstraße 8
D-47547 Goch

Tel.: +49 (0) 2823 - 97 08 11
Fax.: +49 (0) 2823 - 97 08 25
E-Mail

 

Postadresse

Museum Goch
Kastellstraße 9
D-47547 Goch

 

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag von
13.00 - 17.00 Uhr 

Eintritt frei

Führungen:
nach Vereinbahrung


Sekretär des Heiligen Arnold Janssen 
Sekretär des Heiligen Arnold Janssen