Missionshaus St. Wendel

Bereits 1898 kaufte Arnold Janssen zur Gründung eines Missionshauses im südwestdeutschen Raum den Langenfelder Hof in St. Wendel (Bistum Trier). 1899 erfolgte die Grundsteinlegung. Es wuchs eine bedeutende Ausbildungssätte für zahlreiche Ordensmissionare. Als die ersten Missionare krankheitshalber oder altersbedingt zurückkehrten, wurde St. Wendel für sie zum Aufenthaltsort und Altersruhesitz.

Der ehemalige Langenfelderhof blieb lange Zeit mit den Werkstätten, der Landwirtschaft und der Gärtnerei die wirtschaftliche Grundlage des Missionshauses. Über 100 Brüder erhielten hier ihre fachliche und spirituelle Ausbildung. Die Grundsteinlegung der großen Missionshauskirche fand im Jahr 1910 statt. Aus dem Gymnasium, 1899 mit 10 Schülern eröffnet, ergriffen über 500 Schüler den Priesterberuf.

Unsere Aufgaben:

  • Arnold-Janssen-Gymnasium [www.ajg-wnd.de]
    Seit der Gründung diente das Hauses der Ausbildung für Missionare. Aus der Missionsschule wuchs das heutige Arnold-Janssen-Gymnasium mit heute rund 800 Schülern und Schülerinnen hervor, das in P. Ignasius Maros einen eigenen Schulseelsorger hat.

  • Ordentliche und außerordentliche Seelsorge
    Als Steyler Missionare arbeiten wir in verschiedenen Pfarreien und Institutionen mit.

  • Jugend- und Berufspastoral
    Die Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen bildet ein Schwerpunkt unserer Arbeit.

  • Seniorenheim der Deutschen Provinz
    Das Missionshaus hat eine eigene ordensinterne Alten- und Pflegeabteilung, in der ältere und kranke Mitbrüder auch aus den Missionen ihren Lebensabend genießen können und fachliche Pflege und Hilfe erfahren.

  • Buchhandlung
    Die gut sortierte Buchhandlung bietet ein breites Angebot von Büchern und kirchlicher Kunst.

  • Missionsmuseum
    Das völkerkundliche Museum zeigt Auschnitte aus dem Wirken der Missionare und gibt einen Einblick in die Kultur und den Glauben der Völker, in denen wir Steyler Missionare arbeiten.
 

Kontakt

Missionshaus St. Wendel
Missionshausstr. 50
66606 ST. WENDEL
Deutschland

Postanschrift:
Missionshaus St. Wendel
Postfach 13 80
66593 ST. WENDEL
Deutschland


Tel.: +49 (0 68 51) 805 0
Fax: +49 (0 68 51) 805 204
E-Mail

Hausoberer

P. Heinz Schneider SVD

Wendelinusheim, Direktor

Br. Stefan Theobald SVD

Arnold-Janssen-Gymnasium

P. Fabian Conrad SVD

Gottesdienstzeiten

Messen in der Missionshauskirche:
Sonntags 07.30, 09.30, 11.00 Uhr


Beichtdienst in der Missionshauskirche St. Wendel
Montag bis Samstag
10.00 bis 11.30 Uhr
15.00 bis 17.30 Uhr