Bibelwort

  • Die rollende Prophetin
    08.12.2016 | zu 1 Petrus 3,15

    Die rollende Prophetin

    Der Advent will uns aufrütteln aus unseren Gewohnheiten und Mustern, will uns aufmerksam machen für eine neue Wirklichkeit, die von Gottes Geist gewirkt wird. Und manchmal kommt Johannes der Täufer, der Prophet der Wüste, ganz anders daher.

    weiterlesen ...

     
  • Und wir schaffen es doch!
    07.10.2016 | zu Matthäus 28,40.45

    Und wir schaffen es doch!

    Angela Merkel kommt mit ihrer Politik der Willkommenskultur für Flüchtlinge zunehmend unter Druck. Warum sie dennoch richtig und wichtig ist.

    weiterlesen ...

     
  • Im Labyrinth meiner Seele
    17.07.2016 | zu Psalm 139,12-14a

    Im Labyrinth meiner Seele

    Apostolischer Dienst kann nur Frucht bringen, wenn er begleitet ist von einem Verweilen beim Herrn in Schweigen und Sammlung - so heißt es in den Konstitutionen der Steyler Missionare. (Const. 409)

    weiterlesen ...

     
  • Aufstehen statt opfern
    01.07.2016 | zu Römer 8,12-17

    Aufstehen statt opfern

    Mir scheint, dass sich die Christen manchmal zu sehr im Binnenkreis ihrer Religion drehen und zu wenig auf die eigenen Beine kommen, wo sie mit Jesus aufstehen müssten für das Leben.

    weiterlesen ...

     
  • Über das Verstehen hinaus
    25.04.2016 | zu Apostelgeschichte 3,1-9

    Über das Verstehen hinaus

    Die Theologie als Wissenschaft und die persönliche Glaubenserfahrung stehen in einem eigentümlichen Spannungsverhältnis. Es ist wie mit der Sehnsucht nach Sicherheit und der nach Abenteuer, sie graben sich gegenseitig das Wasser ab.

    weiterlesen ...

     
  • Kirche unterirdisch glaubhafter
    05.04.2016 | zu Matthäus 11,12

    Kirche unterirdisch glaubhafter

    Ich erlaube mir meinen ganz eigenen Blick auf einen Ausflug nach Rom mit der Besichtigung verschiedener Basiliken.

    weiterlesen ...

     
  • Wenn Gott dich küsst, dann wehr dich nicht!
    23.03.2016 | zu Hosea 2, 16-17.21-22

    Wenn Gott dich küsst, dann wehr dich nicht!

    Wir glauben oft, Gott wäre uns fern und es bedürfte der Anstrengung, um Gehör bei ihm zu finden. Die Wahrheit ist: Wir versperren ihm die Tür, wenn wir unserer Angst folgen und ihm misstrauen.

    weiterlesen ...

     
  • Kontemplativ gelaufen
    25.02.2016 | zu Philipper 3,8-11

    Kontemplativ gelaufen

    Nicht „dumm gelaufen!“, wie Jugendliche heute gerne zu sagen pflegen, sondern Laufen in betrachtender Weise. Das ist keine neue olympische Disziplin, vielmehr ist es das Laufen an sich.

    weiterlesen ...

     
  • Ein Tag der Barmherzigkeit
    05.02.2016 | zu Matthäus 18,23-35

    Ein Tag der Barmherzigkeit

    Oft genug spielt uns das Leben wenig freundlich mit, und die Welt zeigt ein kaltes Gesicht. Umso schöner, wenn dir an einem Tag das Glück zulächelt, dich überrascht und beschenkt.

    weiterlesen ...

     
  • Morgendliches Eintauchen
    07.01.2016 | zu Lukas 3,15-16.21-22

    Morgendliches Eintauchen

    Für Jesus, der zur Taufe im Jordan untergetaucht wird, öffnet sich der Himmel. Auf uns, die wir am Morgen im Wort Gottes eintauchen, lässt sich der Geist des Miteinanders und der gegenseitigen Ermutigung nieder.

    weiterlesen ...

     
 

Rückblicke