Ratgeber Glauben


  • Ratgeber-Glauben

    Wo ist denn dieser Ort, der „Himmel“?

     

    Im Vaterunser beten wir: „Vater unser, der du bist im Himmel ...“ Wo ist dieser Ort? Und was ist damit gemeint?

    weiterlesen ...

  • Ratgeber-Glauben

    Ist das Fegefeuer abgeschafft?

     

    Was ist vom Fegefeuer zu halten, oder ist das ganz „abgeschafft“?

    weiterlesen ...

  • Ratgeber-Glauben

    Ich zweifele – was soll ich tun?

     

    Je älter ich werde, umso mehr Zweifel melden sich bei mir, ob denn alles so ist, was wir glauben. Wie komme ich von diesen Zweifeln los?

    weiterlesen ...

  • Ratgeber-Glauben

    Sind Glaubenszweifel Sünde?

     

    Immer wieder überfallen und schrecken mich Glaubenszweifel. Ich möchte am Wahren festhalten, bin im Gefühl aber verunsichert und verwirrt. Ist das Sünde?

    weiterlesen ...

  • Ratgeber-Glauben

    Hilfe, ich kann mich nicht entscheiden!

     

    Ich staune immer darüber, wie leicht und beherzt sich viele Menschen entscheiden können. Ich beneide sie: Ich kann das nicht. Selbst bei kleineren Problemen habe ich große Schwierigkeiten, zu einer Entscheidung zu kommen. Ich überlege hin und her und her und hin und lasse dann doch oft alles in der Schwebe. Dadurch habe ich schon manche Gelegenheit verpasst, um besser und glücklicher leben zu können. Habe ich mich dann doch entschieden, möchte ich alles wieder rückgängig machen. Das kann doch nicht immer so weitergehen!

    weiterlesen ...

  • Ratgeber-Glauben

    Kontakt mit Verstorbenen?

     

    Dürfen Christen in spiritistischen Sitzungen Kontakt mit den Verstorbenen aufnehmen?

    weiterlesen ...

  • Ratgeber-Glauben

    Ökumenisch getraut – geht das?

     

    Was ist von einer „ökumenischen Trauung“ zu halten? Und in welcher Konfession werden dann die Kinder erzogen?

    weiterlesen ...

  • Ratgeber-Glauben

    Ich habe Angst vor dem Tod und dem Nichts

     

    Mich bedrückt, dass es einmal aus sein wird mit mir, dass ich mit jedem Tag auf dieses dunkle Loch einen Schritt näher zugehe.

    weiterlesen ...

  • Ratgeber-Glauben

    Was ist Evas Botschaft?

     

    Wenn es historisch gesehen kein Paradies, keine Stammeltern und keine Arche Noah gab – was bedeuten dann diese Texte?

    weiterlesen ...

  • Ratgeber-Glauben

    Warum schickt Jesus "in die äusserste Finsternis"?

     

    Im Evangelium ist die Rede von einem Mann, der kein Hochzeitsgewand trug. Da heißt es: „Jesus sagte zu ihm: Mein Freund, wie konntest du hier ohne Hochzeitsgewand erscheinen? Darauf wusste der Mann nichts zu sagen.“ Jesus schickt ihn „in die äußerste Finsternis“, wo Heulen und Zähneknirschen herrscht (Mt 22,12-13). Bei so einem Gleichnis kann einem angst und bange werden. Ist das nicht ungerecht und willkürlich diesem Mann gegenüber?

    weiterlesen ...

  • Ratgeber-Glauben

    Können Sterbegebete den Zorn Gottes besänftigen?

     

    Es heißt, dass bestimmte Gebete für Sterbende den Zorn Gottes besänftigen. Ich fühle mich so schuldig, dass ich gerade im Moment des Todes nicht da war, der Verstorbene allein verschied und nicht in den Genuss dieser Gebete kam.

    weiterlesen ...

  • Ratgeber-Glauben

    Wollte Jesus eine Religion stiften?

     

    Ist Jesus ein Religionsstifter, der das Christentum begründete? Oder wollte er nur das Judentum reformieren?

    weiterlesen ...

  • Ratgeber-Glauben

    Amoklauf – und Gott schaut zu!

     

    In Anbetracht der Katastrophe von Winnenden und ähnlicher anderer leidvoller Ereignisse frage nicht nur ich mich: Was ist wirklich Gottes Wille? Ist all dieses Leid, das so viele unschuldige Menschen, besonders Kinder betrifft, mit Gottes Willen geschehen? Warum hat er nicht eingegriffen?

    weiterlesen ...

  • Ratgeber-Glauben

    Hatte Maria eigenen Willen?

     

    Maria hat zu Gottes Plan Ja gesagt. Ich frage mich: Geschah das aus freiem Willen oder war sie durch die Tatsache, dass sie von der Erbsünde befreit war, von vornherein vorherbestimmt für diese Entscheidung?

    weiterlesen ...

  • Ratgeber-Glauben

    Ist die Schöpfung gut gelungen?

     

    Gott sah, dass alles sehr gut war (vgl. Gen 1,31) – aber wenn ich mir die Welt mit den schrecklichen geschichtlichen Katastrophen und den unberechenbaren Naturkatastrophen anschaue, bekomme ich meine Zweifel am Wahrheitsgehalt dieses Satzes.

    weiterlesen ...