Das Generalkapitel

Das Generalkapitel ist die höchste Autorität der "Gesellschaft des Göttlichen Wortes". Es tritt alle 6 Jahre zusammen und besteht aus Amtsträgern (Generalleitung und Provinzialen) und Delegierten der Mitbrüder aus den Provinzen.

Es hat folgende Aufgaben:

  • es beurteilt die aktuelle Situation der Welt und der Gesellschaft, überprüft die Aufgaben der Missionsgemeinschaft und legt die Schwerpunkte der Arbeit für die nächsten Jahre fest.
  • es stärkt die Mitglieder der Missionsgemeinschaft in ihrem Dienst, fördert die Einheit und erneuert das apostolische und religiöse Leben.
  • es wählt den Generalsuperior und die Generalräte.
Diskussion und Beratungen in kleinen Gruppen während dem Generalkapitel 2006
Diskussion und Beratungen in kleinen Gruppen während dem Generalkapitel 2006