Neue Azubis verstärken Steyler Bank und Missionsprokur

01.08.2012

Deutschland - Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Krypta des Missionspriesterseminars haben die Steyler Bank und die Steyler Missionsprokur vier neue Azubis willkommen geheißen. Drei Bankkaufleute und eine Kauffrau für Bürokommunikation verstärken seit heute die Belegschaften.

Mitarbeitergottesdienst in der Krypta
Mitarbeitergottesdienst in der Krypta

Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Krypta des Missionspriesterseminars haben die Steyler Bank und die Steyler Missionsprokur vier neue Azubis willkommen geheißen. Drei Bankkaufleute und eine Kauffrau für Bürokommunikation verstärken seit heute die Belegschaften.

Das Team der Missionsprokur begrüßt Annalena Müller in seinen Reihen. Die 17-Jährige wird sich in den kommenden drei Jahren als angehende Kauffrau für Bürokommunikation in die verschiedenen Abteilungen des Betriebes einbringen, der sich als Servicestelle für die deutschen Missionare im Ausland versteht. „Wir freuen uns, Frau Müller bei uns zu haben und wünschen ihr viel Erfolg für ihre Ausbildungszeit“, sagte Missionsprokurator Konrad Liebscher.

(1. Reihe, von links nach rechts) Die beiden Azubis Dennis Faßbender und Daria Ingelmund. (2. Reihe): Die Auszubildende Annalena Müller (links außen) und der Auszubildende Hubertus Heinrich gemeinsam mit der neuen Bank-Mitarbeiterin Jutta Hinrichs (2. von links) und Prokur-Praktikantin Marie-Christine Sommers (rechts außen)
(1. Reihe, von links nach rechts) Die beiden Azubis Dennis Faßbender und Daria Ingelmund. (2. Reihe): Die Auszubildende Annalena Müller (links außen) und der Auszubildende Hubertus Heinrich gemeinsam mit der neuen Bank-Mitarbeiterin Jutta Hinrichs (2. von links) und Prokur-Praktikantin Marie-Christine Sommers (rechts außen)

Die Steyler Bank freut sich über zwei neue Bankkaufmänner: Den 19-jährigen Dennis Faßbender und den 21-jährigen Hubertus Heinrich. Neben ihnen ist die 19-jährige Daria Ingelmund die erste Auszubildende der Steyler Bank, die während ihrer Lehrzeit als Bankkauffrau die "Doppelqualifikation im Kombi-Studium" (und damit zusätzlich den Bachelor of Arts oder den Bachelor of Science) erlangen möchte. Hier kooperiert die Steyler Bank mit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Seit 2006 haben Bank und Prokur in jedem Jahr Auszubildende eingestellt. "Wir sehen es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, jungen Menschen eine fundierte Ausbildung zu ermöglichen", sagt Ausbildungsleiterin Elke Klein. "Außerdem ist es natürlich unser Bestreben, unseren eigenen Nachwuchs auszubilden, denn als christliche Unternehmen haben wir gewisse Anforderungen an unsere Mitarbeiter – was ihre Identifikation mit unseren Zielen und Werten angeht."

Neben den Auszubildenden begrüßten die Mitarbeiter von Bank und Prokur außerdem Jutta Hinrichs, neue Bank-Mitarbeiterin für Ethik und Nachhaltigkeit, und Marie-Christine Sommers, die ab heute ein Praktikum in der Projektabteilung der Missionsprokur absolviert.

Markus Frädrich