Pater Franz Helm Rektor von St. Gabriel

29.10.2019

Die Steyler Missionare wollen sich als Gründungsorden aktiv in die weitere Entwicklung des Areals von St. Gabriel in Maria Enzersdorf bei Wien einbringen. Das kündigte Pater Franz Helm zu seinem Amtsantritt als neuer Rektor des Hauses an.

Pater Franz Helm wurde in das Amt als Rektor von St. Gabriel eingeführt. 
Pater Franz Helm wurde in das Amt als Rektor von St. Gabriel eingeführt.

Viele Jahre leitete Pater Toni Fencz als Rektor das Missionshaus St. Gabriel in Maria Enzersdorf, an der Grenze zu Mödling im Wiener Umland. In den vergangenen Jahren veränderte sich das Leben am Areal des Missionshauses stark. Während nicht nur die vielen handwerklichen Betriebe und schließlich auch die Ordenshochschule der Steyler Missionare ihre Tätigkeit einstellten, im Frühjahr 2019 sogar das Caritashaus St. Gabriel für Asylwerbende mit Beeinträchtigungen seine Türen schloss, entstanden am Areal zahlreiche Betriebe, die die beschauliche Atmosphäre am Campus von St. Gabriel nützen und dort ihre Dienste anbieten. In den „Lebenswelten St. Gabriel“ finden sich das Seminarzentrum GABRIUM, ein Fitnessstudio ebenso wie eine Montessorischule, eine Kaffeerösterei, eine physiotherapeutische Praxis, ein Coworking-Space, ein Klosterbauer und viele weitere kleine, feine Unternehmen.

Sechs Jahre lang lenkte Pater Toni Fencz als Rektor die Geschicke des Missionshauses St. Gabriel. 
Sechs Jahre lang lenkte Pater Toni Fencz als Rektor die Geschicke des Missionshauses St. Gabriel.

In der Umgebung präsent

„Ich bin sehr dankbar für das, was da schon entstanden ist und freue mich, die Weiterentwicklung persönlich mitgestalten zu können“, sagt Pater Franz Helm zu seinem Amtsantritt als neuer Rektor des Missionshauses St. Gabriel. „Wir Steyler Missionare wollen uns in allem, was da entsteht, aktiv einbringen - mit unserer spirituellen Kompetenz, mit der Weltweite und mit dem für die Zukunft so wichtigen ökosozialen Anliegen.“ P. Franz Helm wurde bereits im Sommer 2019 gewählt und ernannt, aufgrund seiner zahlreichen Verpflichtungen erfolgte die Amtsübergabe am 27. Oktober. Die Amtsperiode dauert bis 2023. In dieser Zeit will Rektor Franz Helm außerdem die Beziehungen des Missionshauses zur Umgebung weiter ausbauen. „Wir wollen auch unsere Präsenz in den benachbarten Pfarrgemeinden weiter verstärken“, so der neue Rektor, der sich freut, mit Pater Josef Denkmayr einen erfahrenen Pfarrer aus der Nachbarschaft als Vizerektor zur Seite zu haben. Pater Denkmayr übersiedelt in das Missionshaus, wird jedoch Pfarrer von Wiener Neudorf bleiben.

Text und Bilder: Slouk