Gesichter Jesu in China: Ein ambitioniertes Buchprojekt liegt endlich vollständig vor

13.08.2019

Mit dem jüngst erschienenen Band 4b findet das interdisziplinäre Buchprojekt "The Chinese Face of Jesus Christ" nun seinen krönenden Abschluss.

BuchcoverVor siebzehn Jahren von Roman Malek, dem früheren Direktor und Chefredakteur des Instituts Monumenta Serica begonnen, ergründet die jetzt auf sechs Bände angewachsene Sammlung die vielfältigen Gesichter und Bilder Jesu Christi in China und erforscht sie u.a. aus den Blickwinkeln der Sinologie, Missionsgeschichte, Theologie und Kunstgeschichte. Dabei kommen die Ansätze von Wissenschaftlern aus der ganzen Welt zusammen, eine Vielfalt, die sich auch in der Mehrsprachigkeit der Textbände zeigt.

Das vorliegende Werk beinhaltet eine „Supplementary Anthology“ mit Zitaten über Jesus aus Übersetzungen, Gebeten, Gedichten und akademischen Artikeln (175 S.). Das Kernstück ist jedoch ein „General Index and Glossary“ (93 S.), der das reichhaltige Material der beinahe 2.000 Seiten umfassenden Bände 1, 2, 3a, 3b sowie 4b erschließt. Die „Addenda“ enthalten Biogramme zu den Autoren der Beiträge und Texte in den Anthologien, die Inhaltsverzeichnisse aller früheren Bände, eine Liste sämtlicher Rezensionen sowie „Errata and Corrigenda“.

Als Gesamtprojekt bezeugt die Sammlung die komplexe Begegnung von chinesischer Kultur und christlicher Religion. Sie soll dazu beitragen und einladen, die Geschichte und Kontextualisierung des Christentums in China seit dem 7. Jahrhundert bis heute noch eingehender zu erforschen.

Das Buch ist als Band 50/4b der Reihe Monumenta Serica Monograph Series erschienen und kann über den Buchhandel bestellt werden.

Roman Malek (ed.), The Chinese Face of Jesus Christ: Supplementary Anthology, General Index, Addenda
Monumenta Serica Institute, Sankt Augustin. Abingdon, Oxon: Routledge, 2020 [erschienen im Juli 2019]. xix, 354 pp., Illustr. £ 125.00 (gebundene Ausgabe), £ 41.00 (eBook)

ISBN 978-0-367-35697-2 (hbk) • ISBN 978-0-429-34118-2 (eBook) • ISSN 0179-261X

Inhaltsverzeichnis und Bestellungen finden Sie auf der Seite des Verlages: Routledge


Text: Barbara Hoster