Steyler Missionare in China

21.10.2020

Veröffentlichung eines Briefswechsels von Bischof Schu mit Missionaren in China aus den 1950er Jahren.

Richard Hartwich SVD, Steyler Missionare in China. VII. Steyler China-Missionare in der Verbannung. Bischof Theodor Schu SVD. China-Korrespondenz 1952–1959. Beiträge zu einer Geschichte, herausgegeben von Andrzej Miotk SVD, Studia Instituti Missiologici SVD 117, Siegburg: Franz Schmitt Verlag 2020, 449 Seiten


Der Chinamissionar Richard Hartwich SVD (1912–2000) gab seit 1983 Briefe und Dokumente zur Geschichte der Steyler Missionare in China heraus. Das Werk „Steyler Missionare in China“ wuchs bis 1991 auf sechs Bände an und bietet eine Chronik der wichtigsten Ereignisse und der Etappen in der Entwicklung der Steyler Chinamission von der Mitte der 1880er- bis in die späten 1920er-Jahre. In Hartwichs Nachlass fand sich eine Sammlung von Briefen, die Bischof Theodor Schu SVD (1892–1965) mit seinen Missionaren und Priestern aus seiner Diözese Yanzhoufu und später auf den Philippinen in den Jahren 1952 bis 1959 austauschte.

Dieser siebente Band der „Beiträge zu einer Geschichte“ Chinas wurde von Andrzej Miotk SVD bearbeitet und herausgegeben und jetzt in der Reihe der Studia Instituti Missiologici SVD 2020 veröffentlicht.


Mehr zum Buch.


Christian Tauchner SVD