Aus ‚stadtgottes‘ wird ‚Leben jetzt‘

26.08.2020

Neu, lebendig, weltoffen und für jetzt.

Interview‘Leben jetzt’ ist die neue Medienmarke aus dem Apostolat Zeitschriften. Die meisten von Euch und Ihnen wissen es ja bereits oder waren sogar an der Namensfindung und der Konzeptentwicklung beteiligt. Ab September 2020 ist es soweit. Die Redaktion der „Steyler aktuell“ hat unseren Mitbruder Paul A. Heider SVD interviewt.

Leben jetztWarum wurde der Titel geändert? Der Name ist in katholischen Kreisen doch ein Markenzeichen und hat eine lange Tradition.
Arnold Janssen hat bereits gesagt: „Wir leben in einer Zeit, wo vieles zugrunde geht. Aber gerade deshalb muss anderes neu entstehen.“ Und er sagte auch: „Es ist gut, dass man das Gute, das man tun will, bald tut.“ Zur Historie: Im Jahr des Silberjubiläums der SVD (1900) wurde für die Leser des ‚Kleinen Herz Jesu Boten‘ völlig überraschend und ohne Erklärung der Name dieser Zeitschrift geändert. Hl. Arnold Janssen: „Der Titel ‚Steyler Missionsbote’ wird auf die Dauer nicht abzuweisen sein … im Allgemeinen empfiehlt es sich nicht, einen zu frommen Titel zu wählen. Man erzielt mehr, wenn man das nicht tut.“ … Resultat: Veränderung in ‚Steyler Herz Jesu Bote‘, dann zwei Jahre später in ‚Steyler Missionsbote‘.

Wen soll das neue Heft ‚Leben jetzt‘ ansprechen?
Natürlich alle bisherigen Abonnenten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxemburg, Südtirol, Belgien und den Niederlanden. Unsere bisherigen treuen Leserinnen und Leser sind uns ganz besonders wichtig. Aber unsere Auflage sinkt seit vielen Jahren stetig. Derzeit sind es in Deutschland nur noch ca. 85.000 Abonnenten. Und da der Altersdurchschnitt bei 75+ liegt, müssen wir uns unbedingt für die Zukunft gut aufstellen und uns verändern. Deshalb: ‚Leben jetzt‘ wendet sich auch an jüngere Frauen und Männer, die bisher weder die Steyler, noch die stadtgottes kannten, die sich aber einer Wertegemeinschaft zugehörig fühlen.

Was ändert sich denn im Vergleich zur ‚stadtgottes‘?
‘Leben jetzt’ befindet sich viel mehr auf Augenhöhe und im aktiven Austausch mit den Lesern. Es belehrt nicht, sondern inspiriert, es regt zum Nachdenken an. Gemeinsam engagieren wir uns für Gerechtigkeit in der Welt und den Erhalt der Natur. Wir werden einen Leser-Beirat ins Leben rufen, wir motivieren auf allen Kanälen zu Feedback und Interaktion. Wir rufen aktiv zu Kooperation und Kritik auf. Denn nur so können wir lernen, dichter an die Menschen heranzukommen, zu verstehen, was sie bewegt und sie auf ihrem Weg zu begleiten. ‘Leben jetzt’ inspiriert, diskutiert, bestärkt, mischt sich ein in den gesellschaftlichen Diskurs und gibt seinen Lesern jederzeit das Gefühl, ein wichtiger Teil einer bedeutenden Werte-Gemeinschaft zu sein. ‘Leben jetzt’ hält Widersprüche aus, weil jeder Mensch diese in sich trägt und unterstützt dabei, auch mit Widrigkeiten zurechtzukommen. ‘Leben jetzt’ ist empathisch, engagiert und lebensbejahend und hat ein großes Herz. Was gleich bleibt, sind unsere Werte, denn ‘Leben jetzt’ steht weiterhin fest zu christlichen Werten wie Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft, Gerechtigkeit, Ehrlichkeit. ‘Leben jetzt’ legt den Schwerpunkt klar auf spirituelle, aber auch auf aktuelle, das Leben betreffende psychologische Themen. Es will anregen, entschleunigen und einfach gut unterhalten.

Also können wir uns auf ein noch tolleres Heft als die ‚stadtgottes‘ freuen?
Ja. Und eben nicht nur auf ein Heft, sondern auf alle seine Medien (Zeitschrift, E-Paper, Website, Newsletter, Facebook, erlebbare Seminare). Damit will ‘Leben jetzt’ erfahrene Menschen inspirieren, spirituelle Erfahrungen und christliche Werte mit ihnen teilen, ihren Einsatz für eine bessere Welt unterstützen und sie mit in die Welt der Steyler hinein nehmen.

Das müssen wir doch eigentlich gemeinsam in die Welt tragen, oder?
Aber sicher, sehr gern. Jeder Mitbruder oder jeder Interessierte, der im Chor singt, Familie oder Freunde im Umfeld hat, der in andere Gemeinden kommt, in einem Verein ist oder ähnliches kann so viele kostenlose Probehefte bei uns anfordern, wie er möchte (leser-service@steyler.online). Jeder, der ‚Leben jetzt‘ unterstützt, ist natürlich herzlich willkommen. ‚Leben jetzt‘ unterstützen bedeutet: die Steyler zu unterstützen. Das ist der persönliche ‚Beitrag für eine bessere Welt‘ für nur 3,15 € im Monat.

Steyler aktuell: Wir helfen dem Apostolat Zeitschriften gern bei seinen wichtigen Aufgaben. Ihr und Sie auch? Lieber Bruder Heider, danke für das Gespräch.

Interview: Renate Breuer
Fotos: Pater Václav Mucha SVD

Neue Internetauftritt "Leben jetzt": https://www.lebenjetzt.eu