23. Internationale Orgeltage

Das 3. Orgelkonzert der 23. Internationalen Orgeltage, dessen Schwerpunkt heuer den Organisten und Komponisten Anton Heiller, Franz Schmidt und Matthias Weckmann gewidmet sind, gestaltet Antonina Krymova (RUS). Geboren in Russland, hat sie in früher Kindheit mit dem Klavierspiel angefangen. Als sie in 2008 ihren Abschluss in Klavier bei Prof. Nina Seregina an dem renommierten Rimsky-Korsakov Konservatorium in St. Petersburg machte, schien Sie prädestiniert für eine Karriere als Konzertpianistin. Zur Überraschung von vielen, entschied sie sich als junge Pianistin gegen den Start einer Karriere und für die Verfolgung einer neuentdeckten Leidenschaft für die Orgel. Sie blieb am St. Petersburger Konservatorium und studierte die Orgel zunächst mit dem herausragenden russischen Organisten Prof. Daniel Zaretsky bis 2010 um dann mit dem weltweit anerkannten Prof. Dr. Ludger Lohmann an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart weiter zu studieren. Hierfür erhielt sie auch ein DAAD Stipendium. Sie gewann Preise bei verschiedenen Wettbewerben, wie dem IX Internationalen Wettbewerb-Festival der Orgelmusik "Gatchina - St. Petersburg", dem Valery Kikta Internationalen Orgelwettbewerb in Moskau uvm. Seit 2011 ist sie als Organistin in der Dionysiuskirche in Fellbach-Schmiden, Baden-Württemberg, tätig. Eintritt: freie Spende für die Restaurierung der Kaufmann-Orgel

Veranstaltungsort

Veranstalter
Steyler Missionare St. Gabriel

Termine
Sa, 05.10.2019, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr