Medien nutzen, um Unrecht anzusprechen 

Rom / Italien - Was wir in der Corona-Pandemie vom Heiligen Arnold Janssen lernen können: Botschaft von Generalsuperior P. Paulus Budi Kleden zum Gedenktag des Ordensgründers.

 

Dem Wort verpflichtet 

Sankt Augustin / Deutschland - Der deutsche Steyler Missionar Franz-Josef Eilers SVD verstarb 89-jährig in Manila an einem Herzinfarkt.

 

"Die Arbeit mit Flüchtlingen ist unser Auftrag" 

Maria Enzersdorf / Österreich - Vor 20 Jahren kam P. Patrick Kofi Kodom als erster afrikanischer Steyler Missionar nach Österreich, um hier in der Migrantenseelsorge zu arbeiten. Nun kehrte er in seine Heimat Ghana zurück.

 

Ein Licht der Verbundenheit 

Stockerau / Österreich - ‚Leben jetzt’-Banderolen halfen den Steyler Schwestern in Stockerau mit den Schüler*innen an ihrer Fachschule trotz Corona in Kontakt zu bleiben.

 

Advent und Weihnachten ganz anders 

Berlin / Deutschland - Kreativität weckt Begeisterung

 

Neue Chancen für das Wesentliche 

Deutschland - Dankbarkeit zeigen und Träume teilen

 
 
Länder-/ Provinzseiten
Seiten der Institutionen der Steyler Missionare
 

Bibelwort

Hineingeblättert

Steyler Missionsschwestern helfen brasilianischen Gefangenen

Steyler Schwestern helfen brasilianischen Gefangenen

Steyler Schwestern helfen brasilianischen Gefangenen zu erkennen, was zu ihren Taten führte. Und sich mit ihrem Leben und ihren Opfern zu versöhnen.

Projekt des Monats

Brunnen Hände waschen amgesagt

Das Corona-Virus trifft auch die Ärmsten  

Die ganze Welt ist vom Corona-Pandemie betroffen. In Asien, Afrika und Lateinamerika, sind die Armen sich selbst überlassen und auf unsere Unterstützung angewiesen.

 

für daheim

Christus

Wortgottesdienst für daheim in Zeiten der Corona-Pandemie

Wir laden Sie ein daheim den Sonntag alleine oder in der Familie gemeinsam zu feiern. Dazu bieten wir Ihnen hier einen Wortgottesdienst.

Anregung

Neu erschienen

 

Wir über uns

Begegnung

Wir Steyler Missionare 

sind für sie da - mit Herz und Hand. Für jene, die arm sind, an den Rand gedrängt, keine Lobby haben. 

Impuls

Vor der Tür des Herzens

Du brauchst Gott
weder hier noch dort
zu suchen.

Er ist nicht ferner
als vor der Tür des Herzens.

Da steht er und harrt und wartet,
wen er bereit finde,
der ihm auftue und ihn einlasse.

Du brauchst ihn nicht
von weither herbeizurufen:
Er kann es weniger erwarten
als du, dass du ihm auftust.

Es ist ein Zeitpunkt:
Das Auftun und das Eingehen.
In unserem tiefsten Innern.
da will Gott bei uns sein.
Wenn er uns nur daheim findet
und die Seele nicht ausgegangen ist mit den fünf Sinnen.

Meister Eckhart

Engagiert

MaZlerIn im Einsatz

MissionarIn auf Zeit

Schon über 700 Frauen und Männer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben einen MaZ Einsatz gemacht. 

 
 

Terminkalender 2021

Jan
 
01
Feb
 
02
Mär
 
03
Apr
 
04
Mai
 
05
Jun
 
06
Jul
 
07
Aug
 
08
Sep
 
09
Okt
 
10
Nov
 
11
Dez
 
12