Provinzial Amatus Woi verstorben

10.11.2009

Indonesien - Unerwartet ist der Steyler Missionar Amatus Woi, Provinzial der Ende-Provinz/Indonesien, gestorben.

Das erfuhr die Steyler Mission von Pater Paulus Budi Kleden, der zur SVD-Kommunität in Ledalero gehört. "Wir sind alle sehr geschockt", schreibt Pater Kleden. "Amatus kam gestern Morgen von Jogjakarta nach Surabaya, und wollte heute Abend weiter nach Maumere fliegen. Am Nachmittag fühlte er sich plötzlich unwohl, kurz danach wurde ihm kalt. Schließlich brach er zusammen und starb kurze Zeit später." Die Beerdigung werde in den kommenden Tagen stattfinden.  

Amatus Woi studierte 1985 bis 1989 in Sankt Gabriel und arbeitete anschließend als Kaplan in der Pfarrei Maria Königin/Sankt Augustin. Nach weiteren Studien und seiner Promotion in Würzburg ging er 1998 nach Ledalero, wo er als Dozent am Seminar lehrte. 2008 wurde er zum Provinzial der Ende-Provinz ernannt.

Markus Frädrich