Weiterhin Bücher zu Kilo-Preisen

21.06.2013

Sankt Augustin / Deutschland - Der Bücherflohmarkt auf dem Klostergelände der Steyler Missionaren in Sankt Augustin geht weiter. Bereits beim Augustiner Klosterfest im Mai lockte das bunte Bücherangebot hunderte von Kunden an. Nun öffnet die ‚Steyler Bücherhalle‘ jeden Freitag von 12-16 Uhr.

Bücherflohmarkt in St. Augustin
Bücherflohmarkt in St. Augustin

„Jeder, der hier vorbeikommt, bringt sich am besten ein bisschen mehr Zeit mit“, rät Guido Hackelbusch, Initiator der Bücherhalle und Leiter der Hochschulbibliothek. Randvoll gefüllte Bananenkisten stapeln sich auf und unter den meterlangen Tapeziertischen. Wissenschaftliche Literatur, Romane und Kinderbücher – zu fast allen Interessen finden sich Bücher.

Bereits auf dem Klosterfest haben Guido Hackelbusch und sein Team rund vier Tonnen bedrucktes Papier verkauft. „Aber eigentlich sieht es in der Halle noch aus wie vor dem Klosterfest“, schmunzelt Hackelbusch. Rund 100 Bananenkartons mit ‚neuen‘ Büchern sind schon wieder nachgefüllt worden. Jede Woche gibt es eine Menge Neuzugänge. „Die Bücher stapeln sich überall, aber das Projekt findet sehr großen Anklang, da nehmen wir gerne weiterhin Bücherspenden an“, so der Bibliothekar. „Was der eine nicht mehr braucht, liest ein anderer gern.“

Aber nicht nur Bücher füllen die Halle: „Schallplatten, CDs, Spiele und richtig alte Schätzchen haben wir hier“, erzählt Hackelbusch und zeigt quer durch die Halle auf einen ganz besonderen Tisch: „Wer nicht nur Bücher lesen, sondern auch schreiben möchte, ist hier genau richtig. Die Schreibmaschinen aus verschiedenen Jahrzehnten sind voll funktionstüchtig und teilweise richtige Raritäten.“

Die Schreibgeräte werden nicht gewogen, die meisten Bücher schon. Ein Kilogramm Literatur kostet auf dem Bücherflohmarkt 2,50 €.

Bücherflohmarkt
in der Bücherhalle auf dem
Klostergelände der Steyler Missionare
Jeden Freitag von 12-16 Uhr

Arnold-Janssen-Str.30
53757 Sankt Augustin
Tel. 02241-237225

Bücherspenden, wenn möglich, nach telefonischer Vereinbarung. Größere Bücherspenden können nach Vorbesichtigung auch abgeholt werden.

[update vom 07.06.2019: Anpassung der Öffnungszeiten]

Guido Hackelbusch an der großen Bücherwaage
Guido Hackelbusch an der großen Bücherwaage
Corinna Rogge / Severina Bartonitschek