Feiern und Gutes tun

Hilfsprojekt

Erlös für Bürgerkriegsflüchtlinge aus dem Südsudan

Flüchtlingscamp in Uganda (Foto: SVD)
Flüchtlingscamp in Uganda (Foto: SVD)

Das Klosterfest steht für Solidarität mit Menschen, die Hilfe benötigen.
Deshalb sammeln die Missionare an beiden Tagen freiwillige Spenden.
Diese fließen in das Steyler Flüchtlingsprojekt in Uganda. Hunderttausende Flüchtlinge aus dem vom Bürgerkrieg zerstörten Südsudan leben in einem riesigen Flüchtlingscamp an der südsudanesischen Grenze in Uganda. Die Steyler Missionare sind in den Flüchtlingscamps präsent und helfen den traumatisierten Menschen. Dabei richtet sich auch ihr Blick auf die Jugendlichen. Die Familien können die Schulgebühren, die es außerhalb des Camps gibt, nicht aufbringen. Doch Bildung ist wichtig, um eine Chance für die Zukunft zu haben. Mit den Spenden aus dem Klosterfest sollen die Schulgebühren für so viele Jugendliche wie möglich finanziert werden.
Weitere Infos finden Sie unter www.steyler-mission.de.

 

Handys spenden!

Missio - Aktion Schutzengel

Wahrscheinlich jeder hat eins in der Schublade liegen.... und jetzt kannst Du Gutes damit tun. Das Klosterfest unterstützt die Aktion Schutzengel von missio. Spende Deine alten Handys, die entweder wiederaufbereitet oder fachmännisch recycelt werden. Und das Beste: Die ersten 50 Teilnehmer bekommen ein kleines Präsent. Außerdem können alle Teilnehmer an der Verlosung eines fairen Shift-Phones teilnehmen.