Die Anregung Online

Liebe Freunde der ANREGUNG

Ostern liegt jetzt einen guten Monat hinter uns und das Halleluja, das uns in der Osternacht so erfrischend neu klang, begleitet uns auch weiterhin in dieser österlichen Zeit. Als Gemeinde Jesu suchen wir in dieser Zeit bis zum Pfingsten mit der Urgemeinde das österliche Geschehen zu begreifen und zu verinnerlichen, um dann mit der Kraft des Geistes Jesu Zeugen der Auferstehung zu werden.

Aber – ist das noch zeitgemäß? Wer glaubt denn heute noch die Geschichten von Auferstehung und Leben nach dem Tod? Ist das nicht doch alles Blödsinn, Hirngespinst, Angst vor der „Dunkelheit“ des Todes, reines Wunschdenken? Die Wissenschaft spekuliert, dass unsere Erde einmal von der aufgeblähten Sonne verschluckt wird und als „weißer Zwerg“ enden wird. Keine Sorge! So die Prognose der Wissenschaft: Im Universum geht keine Materie verloren! –

Wo bleibt da die Botschaft vom Sieg Jesu über den Tod? `Vertraut mir, vertraut dem Vater. Er hält alles in der Hand. Er ist der Gott, der das Leben will, nicht den Tod!´

Wir erinnern uns auch an die Worte Jesu: „Amen, das sage ich euch: Wenn ihr nicht umkehrt und wie die Kinder werdet, könnt ihr nicht in das Himmelreich kommen“ (Mt 18,3).


Kind schaltet rührende Traueranzeige für seinen toten Papa

„Lieber Papa,

ich wollte doch noch so viele schöne und glückliche Jahre mit dir verbringen!
Ich wollte noch mit dir Fußball spielen, mit dir im Sportwagen fahren, aufs Volksfest gehen und noch so viele andere schöne Dinge erleben.

Doch Mama sagte mir einen Tag vor meinem 4. Geburtstag, dass du einen schlimmen Autounfall hattest und du nun ein Stern im Himmel bist.

Ich habe zu Mama gesagt: Wenn wir auch in den Himmel gehen, dann sehen wir Papa wieder.“

https://www.tz.de/bayern/geisterfahrt-opfer-kind-schaltet-ruehrende-traueranzeige-fuer-seinen-toten-papa-9442875.html


Ich kann das nicht einfach als „Kleinkinder-Glauben“ abtun. Dahinter steckt mehr!

Ihnen allen eine gute Zeit und lassen Sie sich vom Geist Jesu ergreifen!


Für das Redaktionsteam

Karl Jansen SVD


 
Die Anregung

Kontakt

Redaktion
DIE ANREGUNG
Arnold-Janssen-Str. 30
D-53754 Sankt Augustin

Tel: +49 (02241) 237 283
Fax: +49 (02241) 237 642

E-Mail

Redaktor

P. Karl Jansen SVD

Gottesdienste zur interkulturellen Woche