Bibelwort

  • Wenn Gott dir einen Stuhl anbietet
    07.12.2017 | zu Jesaja 30,15-18

    Wenn Gott dir einen Stuhl anbietet

    Was wirklich zur Heilung unseres Herzens und zur Heilung unserer Gesellschaft beiträgt.

    weiterlesen ...

     
  • Dabei hatte alles so gut begonnen
    26.12.2014 | zu Johannes 1

    Dabei hatte alles so gut begonnen

    Wenn Gott von seinem Himmel heruntersteigt, um mitten unter uns aufzutauchen, dann kann das ganz schön herausfordernd werden. Schöne Bescherung!

    weiterlesen ...

     
  • Christus in mir
    24.12.2014 | zu Matthäus 13,33

    Christus in mir

    Eine Künstlerin lebt in ihren Skulpturen weiter. Gleichermaßen will Christus in uns weiterleben. Will durch uns weiterlieben, vor allem die Menschen in Not. Damit Weihnachten werde für alle.

    weiterlesen ...

     
  • Der Fuchs der Wüste
    14.12.2014 | zu Matthäus 3,1-3

    Der Fuchs der Wüste

    Eine wunderbare Begegnung an einem sonderbaren Ort wird zu einem berührenden Ereignis. Erfahrung von Wüste, Erfahrung von Begegnung und Vertrautheit.

    weiterlesen ...

     
  • Der Glaube an unsere Ängste
    07.12.2014 | zu Markus 1

    Der Glaube an unsere Ängste

    Krank werden wir da, wo wir uns aus unbewussten Ängsten heraus gegen Gott und sein Heil wehren. Heil werden wir da, wo wir uns in der Begegnung mit Jesus diese Ängste nehmen lassen.

    weiterlesen ...

     
  • Raubtierbändiger
    17.11.2014 | zu Jesaja 51,3-5a

    Raubtierbändiger

    Wenn Priester und Organist ihr Metier verstehen, wird der Gottesdienst zur erfrischenden Quelle in der Steppe des Alltags.

    weiterlesen ...

     
  • Unwillkommene Lektion
    16.11.2014 | zu Ijob 38,1-12

    Unwillkommene Lektion

    Gott lenkt die Dinge manchmal anders, als der Mensch sich das so denkt. Und offensichtlich hat er gute Gründe dafür. - Das ist zumindest, was der Glaube uns dazu sagt.

    weiterlesen ...

     
  • Nicht im Namen des Herrn!
    03.10.2014 | zu Matthäus 7,15-20

    Nicht im Namen des Herrn!

    Manchmal ist es wichtig, Nein zu sagen und sich der Vereinnahmung zu erwehren.

    weiterlesen ...

     
  • Schrecken der Tiefe
    14.09.2014 | zu Kolosser 2,1-4

    Schrecken der Tiefe

    Jesus möchte für jeden von uns das Leben in Fülle. Daher dürfen wir nicht der Angst dienen, die uns davon abhält, sondern sollen uns im Vertrauen auf ihn in die ganze Tiefe des Geheimnisses führen lassen.

    weiterlesen ...

     
  • Dreimal Schafe
    31.08.2014 | zu Jeremia 23,4

    Dreimal Schafe

    Von einer Herde am falschen Ort, Jugendlichen in der Herde und Hirten mit unterschiedlichem Berufsverständnis.

    weiterlesen ...

     
 

Rückblicke

  • 31.10.2019 | zu Lukas 18,9-14

    Ein Haus für Menschen, bunt wie die Welt

     

    Das Leben in unserer Zeit wird durch den Zuzug von Menschen aus anderen Kulturen und Religionen immer bunter. Wie wir damit umgehen wollen, das liegt in unsrer Hand.

    weiterlesen ...

     
  • 26.09.2019 | zu Jeremia 38,1-6

    Freitagsstreiks für die Zukunft

     

    Die Stimme der Wahrheit hat es oft nicht leicht, weil sie uns mit der unbequemen Wirklichkeit konfrontiert. Viel lieber verdrängen wir sie, verbleiben hartnäckig in unsrer Komfortzone und täuschen uns über die Wirklichkeit hinweg.

    weiterlesen ...

     
  • 28.08.2019 | zu Matthäus 5,20

    Geh deinen Weg!

     

    Wie Tage der Stille mir neue Orientierung gaben. Über den Segen einer Unterbrechung des Alltags mit seinen vielen Beschäftigungen und Aufgaben.

    weiterlesen ...