Bibelwort

  • Liturgie für das Leben
    01.07.2012 | zu Matthäus 6,19-23

    Liturgie für das Leben

    Wenn Gott in Jesus Christus keine Scheu davor hatte, von den Menschen von damals die Sprache zu lernen, mithilfe derer er seine Botschaft verkündete, dann sollte auch unsere Liturgie die Scheu davor verlieren, von den Menschen von heute die Sprache zu lernen, mithilfe derer sie so zu ihnen sprechen kann, dass die Suchenden und Dürstenden appetitliche Nahrung finden.

    weiterlesen ...

     
  • Sei weise im Umgang mit der Schrift
    17.06.2012 | zu Epheser 1,3-5

    Sei weise im Umgang mit der Schrift

    Die Bibel aufschlagen, darin lesen und Gott verstehen – manchmal ist es so einfach. Aber manchmal zeigt sich die Bibel auch als Buch mit sieben Siegeln. Da gibt sie sich geheimnisvoll und lockt den Leser, ob er sich intensiver mit ihr befassen will, um sie wirklich kennenzulernen.

    weiterlesen ...

     
  • Warum tust du, was du tust?
    03.06.2012 | zu Matthäus 6,25

    Warum tust du, was du tust?

    Kleine Frage mit großer Wirkung.

    weiterlesen ...

     
  • Wie sieht Erlösung aus?
    20.05.2012 | zu Johannes 19,10-11

    Wie sieht Erlösung aus?

    Ein Glaubenskurs fördert im Austausch miteinander tiefere Einsichten zutage.

    weiterlesen ...

     
  • Ein wohlwollender Serientäter
    06.05.2012 | zu Matthäus 20,1-16

    Ein wohlwollender Serientäter

    Vorsicht, ansteckende Gesundheit! Wie die guten Taten eines Einzelnen Kreise ziehen.

    weiterlesen ...

     
  • Deine Glaubenserfahrung ist gefragt!
    22.04.2012 | zu Römer 10,13-15

    Deine Glaubenserfahrung ist gefragt!

    Der Glaube trägt Frucht, wenn wir die Scheu überwinden, von unseren eigenen Lebenserfahrungen zu sprechen und davon, wie Gott in uns wirkt.

    weiterlesen ...

     
  • Bruchstellen zum Leben
    08.04.2012 | zu 2 Korinther 12,10

    Bruchstellen zum Leben

    Die Menschen mit kraftvollen Worten und Zeichen von Gottes Liebe zu überzeugen, das ist der Wunschtraum von Vielen. Die wirklichen Wunder geschehen jedoch gerade da, wo ein Mensch sich mit seinen Bruchstellen unter Gottes Segen begibt.

    weiterlesen ...

     
  • Die Flaschensammlerin
    25.03.2012 | zu Jakobus 2,8-9

    Die Flaschensammlerin

    Von einer Begegnung der anderen Art in der U-Bahn.

    weiterlesen ...

     
  • Nur du kannst helfen!
    11.03.2012 | zu Matthäus 25,35-40

    Nur du kannst helfen!

    Manches Mal braucht es den Mut, an etwas dran zu bleiben, auch wenn es auf den ersten Blick missfällt oder Unwillen hervorruft.

    weiterlesen ...

     
  • Zähl die Sterne, wenn du kannst
    26.02.2012 | zu Genesis 15,5

    Zähl die Sterne, wenn du kannst

    Ein Blick in den Himmel, und das Herz wird weit.

    weiterlesen ...

     
 

Rückblicke

  • 27.05.2018 | zu Röm 8,28

    Das Befremdliche muss nicht befremdlich bleiben

     

    Das Leben schickt mir immer wieder Herausforderungen über den Weg. Ob ich sie nehme oder nicht, das ist meine Entscheidung!

    weiterlesen ...

     
  • 18.05.2018 | zu Apostelgeschichte 2,1-4

    Der herbeigesehnte Superstar

     

    Nicht Glanz und Glamour sind der Weg zum Glück. Echte innere Zufriedenheit wächst nur in stillen Räumen eines erfahrbaren Angenommenseins, das mich ganz und mit allem meint.

    weiterlesen ...

     
  • 20.04.2018 | zu Johannes 20,19-23

    Der Auferstandene in unserer Mitte

     

    Jesus Christus als Auferstandenen zu erleben, das ist gar nicht so unmöglich, abgehoben oder fern, wie man vielleicht meinen könnte. Vielleicht braucht es nur ein waches Hinschauen auf unsere Lebenswirklichkeit, um ihn dort zu erkennen, wo er schon auf uns wartet.

    weiterlesen ...