Christliche Kunst aus Papua-Neuguinea - Ausstellung im 'Haus Völker und Kulturen'

19.12.2008

Sankt Augustin / Deutschland - Am Sonntag, 4. Januar 2009 öffnet das Museum der Steyler Missionare 'Haus Völker und Kulturen' in Sankt Augustin für Besucher von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr die Tore. Thema der Ausstellung ist Papua-Neuguinea.

Dieser besuchsoffene Sonntag widmet sich dem Land Papua-Neuguinea. Anlass bietet der ökumenische Weltgebetstag der Frauen am Freitag, 6. März 2009. "Die Liturgie für diesen Tag ist von den Frauen aus Papua-Neuguinea gestaltet worden", erklärt Bruder Gebhard Rahe SVD, Direktor des Museums.

"Und das Museum besitzt eine hervorragende Sammlung traditioneller und christlicher Kunst dieses Landes. Ein Besuch im Haus Völker und Kulturen lohnt sich also", so der Direktor.

Die Ausstellung ist sicher eine gute Vorbereitung auf den Weltgebetstag in den Gemeinden und Pfarreien am 6. März 2009. "Dazu gibt es eine fachkundige Führung durch die Museumspädagogin Frau Heide Lienert-Emmerlich M.A., die Papua Neuguinea mehrmals zu Forschungszwecken bereist hat und fließend Tok Pisin spricht", sagt Bruder Rahe.

Es können auch für den Weltgebetstag kleine Exponate erworben oder ausgeliehen werden.Wir laden Sie herzlich ein zum besuchsoffenen Sonntag am 4. Januar 2009, zwischen 10 und 12 Uhr ins Museum "Haus Völker und Kulturen", Arnold-Janssen-Straße 26, 53757 Sankt Augustin.Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Nina Pertagnol